GUTLICHE EINTREIBUNG

Home / Gütliches Inkasso / GUTLICHE EINTREIBUNG

Die Einziehung außenstehender Forderungen ist ein Wettlauf gegen die Zeit : Die Schnelligkeit der Bearbeitung ist der Schlüssel zur Optimierung Ihrer Erfolgschancen. Deshalb ist es entscheidend den Zahlungsverzug schnell zu erkennen.

RECOUVREMENT AMIABLE

Nutzen Sie zudem unsere Auflagen und vertrauen Sie uns Ihre Akten schnell an so profitieren Sie von Honoraren zu günstigeren Bedingungen.

Der Einsatz eines außenstehenden Vermittlers ist ein auschlaggebender Hebel für eine erfolgreiche und gütliche Eintreibung Ihrer Forderungen.

Die Grundlage seriöser Inkassounternehmen ist die optimale Kontaktaufnahme mit dem Schuldner.

Trotz offener Forderungen sind sie bemüht das Geschäftsverhältnis zwischen Schuldner und Gläubiger positiv zu beenden. Sie versuchen das Problem zuerst über außergerichtlichen und schriftlichen Kontakt zu lösen. Ihre Bemühungen einen Interessenausgleich zwischen beiden Parteien zu finden ist von den Schuldnern geschätzt, genauso wie ihre neutrale Haltung die jegliche Spannung einer direkten Konfrontation zwischen Gläubiger und Schuldner verhindert. Sie sind am besten in der Lage eine eingefrorene Situation zu entschärfen.

Ein Zahlungsplan ist der bestmöglichste Kompromiss!

Die bevorzugte Lösung für eine gütliche Einziehung ist die Aufstellung eines Tilgungsplan.

  • Die Zahlungsflexibilität ist eine realistische Maßnahme in einer wirtschaftlich angespannten Zeit, die auf die Zahlungsschwierigkeiten eines säumigen Kunden zugeschnitten ist.

Ein optimaler Tilgungsplan zeichnet sich durch eine so kurz wie möglich gehaltene Zahlungsfrist aus und ist außerdem sowohl mit Verzugszinsen als auch mit einer Strafklausel versehen die den Zahlungsrückstand entschädigen.

Ein Tilgungsplan kann sowohl im gütlichen Rahmen eingerichtet werden als auch nach gerichtlicher Verurteilung des Schuldners